Carl Data Solutions Inc. – CRL:CNX

Zwei Spitzen hat Carl Data bereits durchlaufen. Folgt die dritte? Seit Sommer 2016 ging es mit dem Kurs – bis auf den zweiten Push – nur bergab. Mitte Juni 2019 war die Talsohle mit 0,06 CAD erreicht. Nun steht der Kurs knapp unter 0,2 CAD. Gibt es Gründe dafür?

Aktienkurs Carl Data, Source: TMX
Aktienkurs Carl Data, Source: TMX

Im Wesentlichen: nein. Die letzten Finanzdaten (SEDAR) zeigen ein gewohntes Bild. Bilanzvolumen von 3,8 Mio CAD. Davon 1,9 Mio CAD für Intangible Assets und 0,6 Mio CAD für Property and Equipment. Immerhin macht die Firma 1 Mio CAD Umsatz p.a., aber das reicht für einen break even bei Weitem nicht. Die kumulierten Schulden liegen bei gut 16 Mio CAD.

Dieser Tage winkt das Unternehmen mit zwei Meldungen, die vielleicht Gutes verheißen können.
Gwinnett County Renews Contract with Carl Data Company FlowWorks und
RJN and Carl Data’s FlowWorks Inc. Bring Comprehensive Flow Monitoring Upgrades to Washington DC Area. Der Kurs steigt allerdings auch ohne Meldungen schon seit Ende Juni langsam, aber kontinuierlich an.

Vielleicht läuft das Geschäft ja an. Vielleicht auch nicht.